Terminarchiv

21.11.2018–22.11.2018 Peking

Zweite Sitzung der UAG Industrie 4.0 / Intelligente Fertigung im Jahr 2018 mit den deutschen und chinesischen Experten der technischen Arbeitsgruppen.

19.11.2018–20.11.2018 Peking

Anknüpfend an das erste Symposium, werden Chancen und Herausforderungen in der Zusammenarbeit mit China im Bereich Industrie 4.0 mit Stakeholdern aus Politik, Wirtschaft und Forschung vertieft.

19.11.2018 Berlin

Abstimmung zwischen BMWi und den deutschen Stakeholdern (Industrie, Verbände etc.) zu den Themen der Arbeitsgruppensitzung im Januar 2019.

13.11.2018 Delhi

Expertenaustausch mit indischen Regierungsvertretern sowie der deutschen Industrie zur Regulierung in der Maschinenindustrie in Indien.

01.11.2018 Peking, New China International Exhibition Centre

Im Rahmen mehrerer Fachbeiträge informieren chinesische Experten zur neuen nachhaltigen Produktzertifizierung und zu Fabrikevaluierungsstandards in der nachhaltigen Fertigung. Die Beiträge sind auf den Schwerpunkt Baugewerbe zugeschnitten. Kurze, offene Austauschrunden bieten darüber hinaus die Möglichkeit, Fragen an die Experten zu stellen.

26.10.2018–28.10.2018 Haikou

Im Rahmen des 84. International Forum on China Reform stellt das Globalprojekt Qualitätsinfrastruktur das deutsche Standardisierungssystem vor.

16.10.2018 Shanghai

Erstes Arbeitstreffen der deutsch-chinesischen Experten zur gemeinsamen Bearbeitung des Use Cases zur IT-Sicherheit.

13.10.2018–15.10.2018 Nanjing

Die Länderkomponente China des GPQI richtet als Co-Organisator gemeinsam mit dem Chinesischen Institut für elektronische Normung (CESI) das Sub-Forum für Standardisierung aus.

13.09.2018 Fuzhou

Gemeinsame Veranstaltung zwischen GPQI und dem Nationalen Amt für Medizinprodukte (NMPA) China zum Thema Marktüberwachung von Medizingeräten anlässlich des China International Medical Device Regulatory Forum (CIMDR).

Top